Starke Portraitfotos mitten in Münster:
Backsteinmauern, Geäst und Maschendraht

Tagein tagaus fahren tausende Radfahrer über Münsters Fahrradhighway, die Promenade. Und manchmal muss man nur einen kleine Schritt von genau diesen alltäglichen Wegen machen, um ein großartiges Setting für ein Portraitshooting mitten in Münster zu finden. Denn wenn man Fotos von der Promenade sieht, ist es sehr oft der “Tunnelblick” durch die Allee. Doch was macht man, wenn Anfang April der Blätterwald noch fehlt?

Man springt kurzerhand den Wall der ehemaligen Stadtmauer herunter und findet alte Backsteinmauern, morbide Maschendrahtzäune und jede Menge Geäst und Gebüsch. Genau das richtige Ambiente für die Fotosession mit der großartigen Cherry van Green! Aber am besten lasse ich einfach die Bilder sprechen:


Das bin ich:
In Flensburg direkt an der Ostsee geboren, lebe ich inzwischen als Fotograf in Münster (NRW). Neben starken Bildern liebe ich rockbare Musik mit rauen Stimmen, nussiges Pistazieneis und Krimis mit guten Hintergrundstories.