Fensterblicke

Es ist einfach großartig, wenn eine Portraitsession funktioniert und die Ideen sowohl vor als auch hinter der Kamera sprudeln. Und genau so war es, als ich Jana Mersch ins verbleibende Licht des Sommerabends rückte! Der Blick aus dem offenen Fenster bot sich sofort an und auch auf der Straße sorgte die Fotosession für Furore – zumindest bei dem Radfahrer der mit gebanntem Blick nach oben schnurstracks auf das parkende Auto zuraste! Nachvollziehbar, oder?

 

 


Weitere Fotoshootings und Portraitfotos aus der Reihe ‘Starke Köpfe’ findest Du hier:


Supervision trifft auf starke Businessportraits

Vom Nebel am Hafen

Türmische Zeiten

Regen und reden

Fensterblicke

Portraits einer aufmerksamen Beobachterin

Hinter der Brille



Das bin ich:
In Flensburg direkt an der Ostsee geboren, lebe ich inzwischen als Fotograf in Münster (NRW). Neben starken Bildern liebe ich rockbare Musik mit rauen Stimmen, nussiges Pistazieneis und Krimis mit guten Hintergrundstories.